UNIVERSAL VOICE.

Stimmermüdung und Stimmüberlastung Untersuche

UNIVERSAL VOICE.

Stimmermüdung und Stimmüberlastung Untersuche

Forschung nachStimmermüdung

VokalMüdigkeit

Vokalermüden

Auf Pevoc9 in Marseille Es gab einen Vortrag über Stimmermüdung und Stimmüberlastung Jackie Gartner-Schmidt . In einer großen Studie, die Jackie durchgeführt hat, wurde die Frage gestellt, wie sich die Stimme nach einer großen Ladekapazität erholt.

Die Menschen wurden aufgefordert, zu phonieren und über einen längeren Zeitraum mit einer bestimmten Anzahl von Dezibel zu singen. Vorher und nachher wurden sie an einer Reihe von Komponenten wie Schalldruckpegel, Helligkeit, Jitter und Schimmer getestet. Der Schalldruckpegel ist tatsächlich die Lautstärke der gemessenen Stimme. Die Klarheit, ob interharmonisches Rauschen auftritt, Jitter oder Tonhöhe variiert, so wie der Ton stabil bleibt. Schimmer ist die Variation der Lautstärke, ob ein Ton eine stabile Lautstärke hat.

3 ForschungGruppen

In der Studie ging es darum, ob sich die Erholungsphase verkürzt und signifikant verbessert, wenn Menschen halb verschlossene (halboffene) Übungen machen oder nach (Über-) Belastung singen. Mit anderen Worten, nach langem Singen oder Singen mit großer Kraft, fest und laut, verliert die Stimme in den meisten Fällen etwas an Klarheit, Stabilität und Flexibilität. Dies hat mit der Wärme zu tun, die die Stimmlippen erzeugen und die Musosal Wave reduzieren. Die Gelschicht Laminia propria in der Stimmlippe trocknet etwas aus. In ihrem Vortrag zeigte Jacke, dass das Singen von halbverschlossenen Übungen die Erholungszeit verkürzt und dass sich auch die Stimmlippen besser erholen. Die Forschungsgruppe wurde in 3 Gruppen unterteilt.

  • Eine Gruppe, die nach schweren Lasten nichts unternahm, damit sie beruhigt waren.
  • Eine Gruppe, die nach schweren Lasten halboffene Übungen machte
  • Eine Gruppe, die die Stimme nach schweren Lasten weiter belastete.

dieErgebnisse

Die letzte und erste Gruppe zeigten einen Tag nach dem Training eine geringe Verbesserung der Stimme im Vergleich zu kurz nach dem Training. Es ist daher bemerkenswert, dass sowohl das Ausruhen als auch das Fortfahren so wenig Unterschied machten.

Aber Übungen, die halb offen durchgeführt wurden, verbesserten die Stimmlippen erheblich. Alle Probanden zeigten eine signifikante Verbesserung gegenüber der Zeit nach dem Training am folgenden Tag nach dem Training.

“Fazit: Es lohnt sich auf jeden Fall, sich nach einem Konzert oder einer Aufführung abzukühlen.”

kühle dich abrunter nach dem singen!

Wie machst du das und was sind halb verschlossene Übungen? Unter anderem: Lippentriller, Zungentriller, Himbeeren, Summen und Trompeten. Der Ton geht nicht direkt durch den Mund, aber es gibt eine reduzierte Öffnung. Das Prinzip dahinter ist, dass sich die Impedanz über und zwischen den Stimmbändern ändert. Der Supra Glottic Pressure steigt an, wodurch die Stimmlippen mit einem niedrigeren Druck am Boden vibrieren. Die Stimmlippen vibrieren somit unter dem leichtesten Atemdruck und können sich daher gut erholen. Sänger / Sprecher tun daher gut daran, nach einem Konzert, einer Probe oder einer Aufführung halboffene Übungen zu machen. Trompetenschuppen oder Melodien, damit sich die Stimme schneller erholt, um gesund und klar zu singen oder zu sprechen.

Tipp! schreibeein

  • Lax Vox WerkstattOut of stock
    Quick View
    Volgeboekt
    Workshops

    Lax Vox Werkstatt

    100,00

    wird so schnell wie möglich folgen
    10 – 16 Uhr (1 Stunde Pause)
    Von: Alberto ter Doest
    Ort: Amsterdam

UNIVERSAL VOICE.Erfahrungen

Tritt in den Klub ein!
logoUVI-transparent

Universal Voice.Newsletter

Bleib auf dem Laufenden über die neuesten Workshops, alles über bei Universal Voice studieren und den Gesangsunterricht bei einer UV. Master Teacher, neue Artikeln über Sprachtraining, Rabatte und die neuesten Nachrichten vom Universal Voice Institute.

Ontvang onze maandelijkse nieuwsbrief