UNIVERSAL VOICE.

Stimmbeschwerden aufgrund von wiederkehrendem / Sodbrennen

UNIVERSAL VOICE.

Stimmbeschwerden aufgrund von wiederkehrendem / Sodbrennen

Abstimmungsbeschwerden von Magensäure

wiederkehrend /Sodbrennen

Chronische Heiserkeit, Halsschmerzen, ein brennendes Gefühl in der Brust, das Gefühl eines Klumpens im Hals (Gefühl des Globus), Asthma, Husten oder Husten, Verlust des Stimmumfangs, längeres Singen: Dies sind Albträume für Sänger und Sprecher. Es handelt sich jedoch um realistische und häufig auftretende Empfindungen, die unter anderem durch Reflux (im Volksmund auch als Sodbrennen bezeichnet) verursacht werden können.

Laut der Website Magensäure.nl Mindestens jeder fünfte Niederländer leidet jede Woche an Sodbrennen. Dies ist oft mild und verschwindet von selbst. Wenn es jedoch häufig oder unbemerkt auftritt („still“), kann es schwerwiegende Folgen für die Lebensqualität haben. Denn seien wir ehrlich: Die geringste Veränderung der Stimme, die eine andere Stimme als gewöhnlich erzeugt, kann für einen Sänger ein großes Problem sein. Mit diesem Artikel möchte ich, Jessica Frembgen möchte als Logopäde und Sprachtherapeutin zu einem gewissen Bewusstsein für Reflux als mögliche Ursache für Stimmprobleme beitragen.

was ist losmit Rückfluss?

Die Schließmuskeln befinden sich in den Übergangsbereichen zwischen Hals, Speiseröhre und Magen. Diese Schließmuskeln lassen leicht alles runter, was runter will. Aber wenn das Essen oder Trinken den Durchgang passiert hat, schließen sie den Weg. Manchmal findet dieser Verschluss nicht statt, das merkt man, weil man sonst nicht rülpsen oder sich übergeben könnte. Es kommt vor, dass diese Schließmuskeln in einem entspannten Zustand den Durchgang nicht vollständig verschließen und dass die Luft, die mit Essen und Trinken eingedrungen ist, unbemerkt wieder aufsteigt.

Oft ist dies der Moment, in dem Magensäfte steigen (Reflux). Das Auftreten von Reflux ist an sich normal. Wir sprechen nur von einer Refluxkrankheit, wenn die Schließmuskeln zu oft und zu lange entspannt sind und die Schleimhäute der Speiseröhre, des Rachens oder des Kehlkopfes durch Magensäure beeinträchtigt werden. Die Magenschleimhaut ist so aufgebaut, dass sie diese Säure gut verträgt, aber die Schleimhaut der Speiseröhre und sicherlich die des Rachens ist viel empfindlicher dafür.

was ist zu tunmit Rückfluss?

  1. Achten Sie auf Ihren Lebensstil und Ihre Essgewohnheiten und passen Sie sie gegebenenfalls an: Vermeiden Sie Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol, Orangensaft und salzreiche Lebensmittel und vermeiden Sie große Mahlzeiten, bevor Sie sich hinlegen oder schlafen.
  2. Versuchen Sie mit dem Rauchen aufzuhören.
  3. Wenn Sie übergewichtig sind: Versuchen Sie, Gewicht zu verlieren.
  4. Bei nächtlichem Reflux: Heben Sie das Kopfende des Bettes an.
  5. Die Verwendung eines zuckerfreien Kaugummis eine halbe Stunde nach dem Essen kann Beschwerden über Magensäure vorbeugen
  6. Nach dem Essen 1 Stunde zu Fuß in Kombination mit Kaugummi

Ich arbeite als Logopäde / Sprachspezialist bei Logopédica : Zentrum für Stimme, Sprache, Sprache und Legasthenie in Roermond. Ich arbeite viel mit professionellen Sprachnutzern, einschließlich Sängern. Es ist sehr häufig, dass Stimmbeschwerden mit Reflux einhergehen. Deshalb freute ich mich, dass ich gebeten wurde, einen Artikel über wiederkehrendes Sodbrennen zu schreiben.

Trinkgeld! schreibenim

  • Stimmbeschwerden aufgrund von wiederkehrendem / SodbrennenOut of stock
    Quick View
    Volgeboekt
    Workshops

    Lax Vox Werkstatt

    100,00

    wird so schnell wie möglich folgen
    10 – 16 Uhr (1 Stunde Pause)
    Von: Alberto ter Doest
    Ort: Amsterdam

UNIVERSAL VOICE.Erfahrungen

Tritt in den Klub ein!
logoUVI-transparent

Universal Voice.Newsletter

Bleib auf dem Laufenden über die neuesten Workshops, alles über bei Universal Voice studieren und den Gesangsunterricht bei einer UV. Master Teacher, neue Artikeln über Sprachtraining, Rabatte und die neuesten Nachrichten vom Universal Voice Institute.

Ontvang onze maandelijkse nieuwsbrief